Bitcoin Casinos für australische Spieler

Bitcoin ist wohl die beliebteste Kryptowährung und obwohl es in Online-Shops keine weit verbreitete Zahlungsmethode ist, gilt es als eine der sichersten Methoden für Ein- und Auszahlungen in Online-Casinos.

Wenn Sie in Australien ansässig sind und nur ungern einen der anderen verfügbaren Zahlungsabwickler verwenden, ist Bitcoin möglicherweise die perfekte Alternative

Bitcoin ist eine verfügbare Einzahlungsmethode für australische Spieler. Sie müssen lediglich Ihre Bitcoin-Brieftasche einrichten. Sie benötigen es zum Speichern, Senden und Empfangen von Bitcoins. Was Bitcoin von den anderen Zahlungsmethoden unterscheidet, ist die Tatsache, dass Sie keine Gebühren für das Senden / Empfangen von Zahlungen schulden. Darüber hinaus dauern Abhebungen nicht einige Tage, sondern einige Minuten.

Bitcoin ist seit einigen Jahren für australische Spieler erhältlich, wird jedoch noch nicht allgemein akzeptiert. Immer mehr 888Casino Betreiber erkennen die Vorteile des Hinzufügens von Bitcoin zur Liste der verfügbaren Währungen, sind sich jedoch auch der Nachteile bewusst, die diese Zahlungsmethode mit sich bringt.

Wenn Sie ein Konto bei einem zuverlässigen Online-Casino erstellt haben, das Bitcoins als Einzahlungsmethode akzeptiert, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass auch Auszahlungen über Bitcoin möglich sind. Dann müssen Sie Ihre Bitcoin-Brieftasche einrichten. Im Gegensatz zu den anderen Zahlungsmethoden müssen Sie bei Bitcoin keinen Stapel Papierkram ausfüllen. Alle Angaben, die Sie machen müssen, sind Ihr Benutzername und die E-Mail-Adresse. Wählen Sie ein sicheres Passwort. Es sind keine persönlichen oder Bankdaten erforderlich, was Ihre Sicherheit garantiert.

Sobald Sie Ihre Bitcoin-Brieftasche eingerichtet haben, können Sie Zahlungen senden und empfangen

Wenn Sie eine Einzahlung bei einem bevorzugten Online-Casino tätigen möchten, müssen Sie zuerst Ihre Bitcoin-Brieftasche aufladen.

Anschließend können Sie Geld auf Ihr Casino-Konto überweisen. Das Verfahren unterscheidet sich nicht vom Standard-Casino-Einzahlungsverfahren . Sie gehen zur Kassiererseite und wählen Bitcoin aus der Liste der verfügbaren Optionen aus. Anschließend wählen Sie den Betrag aus, den Sie überweisen möchten. In den meisten Fällen dauert es nicht länger als 10 Minuten, bis Sie Ihre Bitcoins auf Ihr Casino-Konto eingezahlt haben.

Bei Abhebungen sind Sie möglicherweise unangenehm überrascht, wenn Sie feststellen, dass einige australische Casinos es Ihnen nicht erlauben, Ihre Gewinne über Bitcoin abzuheben, es sei denn, Sie haben sie für eine Einzahlung verwendet. Wenn Sie eine Auszahlung über Bitcoin veranlassen dürfen, wird ein Einlösungsfenster geladen und Sie müssen den Betrag eingeben, den Sie auszahlen möchten, und die Transaktion bestätigen. Es ist wichtig, alle Details korrekt einzugeben. Einmal gesendet, können Bitcoins nicht mehr zurückgenommen werden.

Aussie-Spieler müssen normalerweise bestimmte Ein- und Auszahlungslimits einhalten. Bevor Sie Ihre erste Einzahlung vornehmen, sollten Sie den Betrag überprüfen, den Sie in einer Transaktion einzahlen / auszahlen dürfen. In den meisten Fällen können Sie einen größeren Betrag einzahlen als den Betrag, den Sie abheben dürfen. Beachten Sie auch, dass Ihre Bitcoins in eine flache Währung umgerechnet werden – AUD, USD, GBP, EUR .

Die Bearbeitungszeit unterscheidet Bitcoin von den anderen Zahlungsabwicklern. Wie oben erwähnt, erfolgen Bitcoin-Transaktionen automatisch und die Einmischung eines Menschen ist nicht erforderlich, was den Ein- / Auszahlungsprozess erheblich optimiert.

Obwohl Sie keine Gebühr für Einzahlungen und Auszahlungen über Bitcoin zahlen müssen, müssen Sie informiert werden, dass Sie wahrscheinlich einige der Bitcoins verlieren werden, wenn das Casino die Kryptowährung in eine flache Währung umwandelt. Dennoch ist die Gebühr zu vernachlässigen .